Merkwürdiger Schuppen mit Hunden...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Merkwürdiger Schuppen mit Hunden...

Beitrag von Samchy am Do 05 Dez 2013, 12:50



...vor ein paar Wochen, ist uns von der A43 ein Schuppen aufgefallen, wo vier Hundeanhänger vor standen. Da es in einer Bauernschaft von Dülmen ist, haben wir uns auf die Suche gemacht und diesen auch gefunden.

Mindestens vier Hunde (Schäferhunde), zwei kleine Zwinger die mit Tarnnetzen abgehangen sind, mehrere, angemeldete Hundeanhänger, vor der Tür stank es erbärmlich nach Urin *würg* die Hunde jankten und bellten- aber eher freudig und nicht drohend...Bilder und Videos sind gemacht...


Da auf einem die OG drauf stand, habe ich mit den Vorsitzenden von dem SV im Internet gesucht und mit ihm telefoniert. Das erste was er dann sagte, war, dass ich das Vet amt informieren soll. Habe ihm dann gesagt, dass ich ihm erst die Chance geben wollte dies zu ändern...Dann eben nicht, aber so wie sich das anhörte, scheint es ja bekannt zu sein.


So ich wurde heute vom Ornungsamt zum Vetamt, zur zu dem Fall zuständigen Person weiter geleitet. Der Schuppen und die Haltung ist mindestens seit letztes Jahr bekannt (ist von der A 43 vor der Ausfahrt Dülmen- Nord in Richtung Ruhrgebiet sichtbar). Zu dem Fall, darf mir natürlich keine Auskunft gegeben werden, nur dass, wenn in solchen Fällen die Unterbringung ausreichend ist, denen die Hände gebunden sind. Regelmäßige Kontrollen finden bereits statt, auch unangemeldet, nach meinem Anruf, wird direkt erneut die Situation vor Ort geprüft. Auf meine Frage wie es jetzt mit dem Wintereinbruch und den Temperaturen aussieht, da der Schuppen ja offensichtlich nicht gedämmt ist, wurde mir gesagt, dass es die Auflage eines Ofens gab. Auch ob dieser bereits wieder aufgestellt wurde, wird dann jetzt geprüft. Auf meine Frage wie oft denn kontrolliert wird, ob dieser an ist, wurde mir die normale Personal- und Aufgabendingsbums erklärt, sodass keine engmaschigen(täglichen) Kontrollen stattfinden können
Also, wer dem Amt gerne Arbeit machen möchte, melde sich doch bei mir und ich gebe die Kontaktdaten zum Sachbearbeiter weiter, denn nach jeder neuen Meldung müssen die die Umstände vor Ort erneut prüfen, wenn ich erneut anrufe bringt es nichts.

Meiner Meinung nach, kann dieser Schuppen nicht geheizt werden, denn ohne Dämmung sind die ganzen Schlitze und Löcher gar nicht zu zu bekommen, sodass es wenig sinn macht einen Ofen vor einen Hund zu stellen *augenroll* zudem überlegen wir die ganze Zeit, was es für ein Ofen sein soll? Denn offenes Feuer sowie Gasöfen kann man ja nicht unbeaufsichtigt lassen *kopfkratz* Dass dort Strom ist bezweifeln wir (keinerlei Stromleitung sichtbar), wenn dann nur Licht via Batterie.

Also wird da nix passieren No traurig, dass einem da so die Hände gebunden sind- aber vielleicht können wir ja das Amt nen bissl motivieren, dass die irgendwann was vorfinden, sodass die Handeln können...denn irgendwann werden die sicher sehr genervt sein  

Samchy
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770

http://pfoten-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Merkwürdiger Schuppen mit Hunden...

Beitrag von Gast am Do 05 Dez 2013, 22:13

Mein Gott, hört sowas denn nie auf No 
Die armen Hunde :( 
Ich werde nie verstehn, daß solche Menschen kein Tierhalteverbot bekommen Mad 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Merkwürdiger Schuppen mit Hunden...

Beitrag von AussieFan am Fr 06 Dez 2013, 09:40

Mir ist es auch unerklärlich, dass die Behörden da so wenig Möglichkeiten haben!
Solche Haltungsbedingungen sind doch eindeutig nicht tragbar!

LG Jutta

AussieFan
Glucke
Glucke

Anzahl der Beiträge : 1408

Nach oben Nach unten

Re: Merkwürdiger Schuppen mit Hunden...

Beitrag von Gast am Fr 06 Dez 2013, 20:51

Da fehlen mir die Worte...das ist doch keine tiergerechte Haltung!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Merkwürdiger Schuppen mit Hunden...

Beitrag von Samchy am Fr 06 Dez 2013, 21:16



Ne...also ich kenne schon mal nen paar Leute, die da gerne auch anrufen und Meldung machen, weil sie die Zustände auch kennen, sodass die da definitiv des öfteren ausrücken müssen ;) 

Samchy
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770

http://pfoten-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Merkwürdiger Schuppen mit Hunden...

Beitrag von Claudinchen am Mi 11 Dez 2013, 20:50

anne und heidi, ich stimme euch da voll und ganz zu. das muss endlich aufhören...... :( 

Claudinchen
Neuankömmling
Neuankömmling

Anzahl der Beiträge : 2

Nach oben Nach unten

Re: Merkwürdiger Schuppen mit Hunden...

Beitrag von lio am Mi 09 Apr 2014, 16:17

Was ist eigentlich daraus geworden? Hat sich inzwischen etwas an den Zuständen geändert?

lio
Küken
Küken

Anzahl der Beiträge : 170

Nach oben Nach unten

Re: Merkwürdiger Schuppen mit Hunden...

Beitrag von Samchy am Mi 09 Apr 2014, 19:31

Daraus ist nix geworden  Sad 

...der Schuppen inklusive Hunde existiert immer noch, und solange dort alles im ausreichenden Bereich bleibt, kann das Vet- Amt nicht eingreifen...wenn Beanstandungen sind, werden die vom Besitzer sofort wieder auf ausreichend gesetzt, sodass die Ämter keine Handhabe haben  Sad 


Leider  Sad

Samchy
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770

http://pfoten-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Merkwürdiger Schuppen mit Hunden...

Beitrag von lio am Mi 09 Apr 2014, 22:04

:evil:mit tun die Hundies leid

lio
Küken
Küken

Anzahl der Beiträge : 170

Nach oben Nach unten

Re: Merkwürdiger Schuppen mit Hunden...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten