Tito, Rüde, 7 Jahre, ca 35 cm

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tito, Rüde, 7 Jahre, ca 35 cm

Beitrag von Samchy am Di 19 Mai 2015, 20:03


Name: Tito

Rasse/ evtl. Mischung aus: Mutter - reinrassiger Dackel, Vater - Senfhund (vom Aussehen her hat d irgendwann mal ein Welsh Corgi mitgemischt.

Geschlecht: männlich

Alter: im Juli 7 Jahre

Größe: ca 35 cm

Kastriert/Sterilisiert: ja

Hunde Verträglichkeit: ja

Katzen Verträglichkeit: ja

Zu Kindern zu vermitteln: nuir zu älteren, ab 12 Jahre

Behinderungen/ Erkrankungen vorhanden(z.B. zuhause mit Treppen möglich etc.): keine bisher


Bisheriger bekannter Werdegang(Wie lange schon im Shelter/PS, gibt es Angaben wo der Hund vorhergelebt hat? Etc.):

"Ich lebte bis Sonntag bei meiner Familie, Herrchen und Frauchen, mein 7 jähriger über alles geliebter Kumpel und sein kleiner Bruder.
Seit ich ein kleiner Welpe war, lebte ich bei ihnen und teilte mein Leben mit ihnen, sowie sie ihres mit meinem.
Vor einigen Wochen, muss ich einen Folgenschweren Fehler begangen haben, wie es dazu kam, ich weiß es nicht und mein Kumpel auch nicht Sad Mein Kumpel hatte eine Macke von mir neben seinem Auge Sad

Am 9.5 hatten wir viel Besuchen von den ganzen Freunden von meinem Kumpel. Als sie alle in Richtung eines Spielgerätes liefen, habe ich einem Kind in die Wade gezwickt, sodass ein blauer Fleck entstand.

Ich weiß nicht warum ich das getan habe, war mir das alles einfach zu viel? Wollte ich mitspielen? Warum? Warum haben ich das getan?

Am 12.5. kamen dann ein Mann und eine Frau vorbei. Der Mann sagte zu meinem Herrchen, dass er mich nicht einschläfern muss, dass es eine Alternative gibt. Was das bedeutete wusste ich nicht, nur das die Frau sehr nett war und ich sie toll fand. Mein Herrchen erzählte viel von mir, und das ich ein total toller Hund sei, nur eben auch von dieser Angst.

Mein Herrchen hat noch eine Nacht darüber gegrübelt und sich dann dafür entschieden, mir eine 2. Chance zu schenken.
Er erzählte mir von einem Erlebnis aus seiner Kindheit, wo er gesehen hat, wie ein Kind von einem großen Hund gebissen wurde und der ganze Bauch auf war. Der Gedanke mich einzuschläfern war weg, denn es gab einen anderen Weg.
Er versuchte mir damit irgendwas zu sagen, aber ich verstand es nicht.

Er telefonierte mit der Frau und sagte ihr, das seine Angst zu groß sei.

Am Sonntag wurden meine Sachen gepackt um 15 Uhr stand diese Frau vor der Tür. Ich freute mich sie wieder zu sehen und auch, als sie die Leine nahm und mit mir los ging.
Mein Herrchen sagte zu mir, das der Mann der letztes Mal mit war, mir das Leben gerettet hat. Ach man, ich weiß doch nicht was ihr da alles redet und was das bedeutet Sad
Das Auto roch nach anderen Hunden und auch das gefiel mir.
Nur einsteigen, das war mir zu unheimlich, da musste ein wenig nach geholfen werden.

Meiner Familie fiel das alles nicht leicht, Frauchen weinte und mein Kumpel schien genauso wenig wie ich zu verstehen, was da grade passierte, wie ich.
Es war ein Abschied für immer No meine 2. Chance"


Die vermittelnde Person/Verein, mit Kontaktperson: Hier im Forum


Das sagen die jetzigen Besitzer/ Tierschützer über den Hund:

"Also Leute, das war nun mal ein wenig über mich.
Ich suche ein neue Zuhause, ich bin fast 7 Jahre alt, ca 35cm "klein" und habe riesen Ohren

Kinder sollten schon größer sein, aber das PF sagt, dass ich sonst ein netter Kerl bin

Ich kann hören, wenn auch erst beim zweiten Mal, (auch wenn ich so große Ohren haben „wink“-Emoticon ), ich schleime mich gerne den ganzen Tag ohne Pause ein, und was mir sonst noch so liegt und was mir so gefällt, das wird das PF dann in der nächsten Zeit raus finden müssen

So nun wisst ihr auch, warum ich euch so dringend brauche. Ich darf zwar so lange hier bleiben, bis ich ein neues Zuhause habe, nur möchte ich ja gerne bald wieder eine eigene Familie, ob mit nem Hundekumpel oder alleine, das ist mir relativ egal

Also Leute, bitte teilt meine Seite weiträumig, damit mich der Mensch findet, der mich finden soll und ich meine 2. Chance voll ausnutzen kann

Danke, euer Tito"







Samchy
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770

http://pfoten-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Tito, Rüde, 7 Jahre, ca 35 cm

Beitrag von Shadow am Mi 20 Mai 2015, 16:25

Sehr süßer Knopf, den Dackel kann er nicht verheimlichen

Hoffe er findet schnell ein neues Zuhause für immer...

Shadow
Glucke
Glucke

Anzahl der Beiträge : 1149

http://www.never-ending-shadow.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Tito, Rüde, 7 Jahre, ca 35 cm

Beitrag von Samchy am So 31 Mai 2015, 10:41

"Guten Morgen ihr da draußen,

soll ich euch mal was total schönes erzählen?

Ich habe die letzte Nacht nicht in meiner Pflegefamilie verbracht

Ja so wie es aussieht habe ich doch schneller als erwartet relativ spontan das Herz meiner neuen Menschen erweicht, der funke ist von beiden Seiten sofort über gesprungen und ich habe mich dort so wohl gefühlt Smile

Ich hab spontan die erste Nacht dort geschlafen und was soll ich sagen, es gefällt mir soooo gut Very Happy Very Happy

Mein neues Frauchen hat viel Hundeerfahrung und das Herrchen hab ich schon mit meinem Dackelblick um den Finger gewickelt Very Happy

Also bedanke ich mich hier mal ganz lieb bei allen, die meine Seite so fleißig geteilt haben, ihr seid super :-*


Bis bald mal, euer Tito <3"

Samchy
Admin

Anzahl der Beiträge : 2770

http://pfoten-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Tito, Rüde, 7 Jahre, ca 35 cm

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten